Angebote zu "Landschaften|Menschen" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Unsere Wupper
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Darum ist es an der Wupper so schön116 Kilometer legt die Wupper auf ihrem Weg bis zum Rhein zurück, manche davon in behäbiger Ruhe, andere mit wildem Plätschern. Ob im idyllischen Oberbergischen, dem quirligen Städtedreieck rund um Wuppertal, Solingen und Remscheid oder im Rheinland - das Leben an der Wupper hat viele Facetten.Für ihr neues Buch "Unsere Wupper" ist Esther von Krosigk dem Lauf des Flusses gefolgt, zu Fuß, per Kajak, Bahn oder Auto, und hat mit den Menschen an seinem Ufer gesprochen. Diese Begegnungen haben manche Überraschungen mit sich gebracht: Herausgekommen sind 30 einzigartige und bewegende Geschichten, beginnend mit einem Zwergenkönig und der Wirtin eines über 60 Jahre alten Gasthauses an der Wupperquelle bis hin zu Fledermäusen und einer Fledermaus-Expertin an der Unteren Wupper.Dazwischen erzählt Esther von Krosigk von einem Schwarzpulver-Fabrikanten aus Wipperfürth, dem letzten Kreuzbruder von Beyenburg, dem Eurovision-Botschafter aus Wuppertal und einem Kanu-Weltmeister, der die heimische Wupper der ganzen Welt vorzieht. Von der bergischen Kaffeetafel und dem Kaiserwagen, einer Kneipe mit Hollywood-Flair und dem Nibelungengold. Viele wunderschöne Fotos ergänzen die kurzweiligen Texte. Sie zeigen die Wupper auf ihrem Weg durch herrliche Landschaften und an bebauten Ufern vorbei, aber auch die Menschen und Tiere, die Schlösser, Häuser und Kunstwerke rechts und links des Flusses. Zahlreiche historische Fotos entführen in vergangene Zeiten.So ist "Unsere Wupper" eine einmalige Liebeserklärung an einen besonderen Fluss, eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise, die von der Quelle im Bergischen Land bis hinunter zum Rhein in Leverkusen führt.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Krosigk, E: Unsere Wupper
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Darum ist es an der Wupper so schön 116 Kilometer legt die Wupper auf ihrem Weg bis zum Rhein zurück, manche davon in behäbiger Ruhe, andere mit wildem Plätschern. Ob im idyllischen Oberbergischen, dem quirligen Städtedreieck rund um Wuppertal, Solingen und Remscheid oder im Rheinland – das Leben an der Wupper hat viele Facetten. Für ihr neues Buch „Unsere Wupper“ ist Esther von Krosigk dem Lauf des Flusses gefolgt, zu Fuss, per Kajak, Bahn oder Auto, und hat mit den Menschen an seinem Ufer gesprochen. Diese Begegnungen haben manche Überraschungen mit sich gebracht: Herausgekommen sind 30 einzigartige und bewegende Geschichten, beginnend mit einem Zwergenkönig und der Wirtin eines über 60 Jahre alten Gasthauses an der Wupperquelle bis hin zu Fledermäusen und einer Fledermaus-Expertin an der Unteren Wupper. Dazwischen erzählt Esther von Krosigk von einem Schwarzpulver-Fabrikanten aus Wipperfürth, dem letzten Kreuzbruder von Beyenburg, dem Eurovision-Botschafter aus Wuppertal und einem Kanu-Weltmeister, der die heimische Wupper der ganzen Welt vorzieht. Von der bergischen Kaffeetafel und dem Kaiserwagen, einer Kneipe mit Hollywood-Flair und dem Nibelungengold. Viele wunderschöne Fotos ergänzen die kurzweiligen Texte. Sie zeigen die Wupper auf ihrem Weg durch herrliche Landschaften und an bebauten Ufern vorbei, aber auch die Menschen und Tiere, die Schlösser, Häuser und Kunstwerke rechts und links des Flusses. Zahlreiche historische Fotos entführen in vergangene Zeiten. So ist „Unsere Wupper“ eine einmalige Liebeserklärung an einen besonderen Fluss, eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise, die von der Quelle im Bergischen Land bis hinunter zum Rhein in Leverkusen führt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Faszinierendes Grönland - Eine Foto- und Textdo...
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Grönland ist ein grosses Sehnsuchtsland in der Arktis. Wie kein anderes Land der Welt beflügelt Grönland die Phantasie von Naturfreunden, Abenteurern und Kanuten gleichermassen. Der traditionelle Hautkajak ist aufs Engste mit der grönländischen Geschichte und Lebenskultur verbunden. Obwohl die grösste Insel der Welt ca. neun Mal so gross ist wie Deutschland, leben nur rund 56.000 Menschen an deren zerklüfteten Küsten und Inselwelten. Jedes Jahr zieht dieses faszinierende Land mit seinen bizarren Eisbergen, majestätischen Walen im Eismeer und grandiosen Landschaftskulissen Naturliebhaber aus aller Welt in seinen magischen Bann. Wegen fehlender Strassen zwischen den Ortschaften lässt sich Grönland nur mit Schiff, Flugzeug oder Kleinboot bzw. Kajak bereisen. Interessierte und Enthusiasten der Inuitkultur mit dem traditionellen Hautkajak als integraler Bestandteil der Alltags- und Überlebenskultur, sowie wagemutige Kanuten besuchen jeden Sommer dieses arktische Paddelparadies. Ohne den Kajak als Jagdgerät hätte diese Kultur in dieser rauhen Wildnis nicht überlebt. Nach vielen Jahren sehnsüchtiger Wünsche und Hoffnungen, welche durch Fotos, Berichte und Dokumentationen reichlich genährt wurden, erfüllte sich Steffen Kiesner-Barth seinen Traum vom Sehnsuchtsland in der Arktis und bereiste Grönland mit Kajak und Kamera für fast vier Wochen. Hauptschwerpunkt seiner Reise war erstens Ilulissat, die berühmte Stadt der Eisberge, das Mekka aller Grönlandfahrer mit seinem ergreifend schönen Kangja Eisfjord als UNESCO Weltnaturerbe, und zweitens die traditionellen Kajakmeisterschaften in Aasiaat am Rande der sagenumwobenen Diskobucht an der Westküste Grönlands. Die erlebten Landschaften an allen besuchten Orten, sowie die neuntägige Kajakmeisterschaft waren ein einmaliger, optischer 'Rausch für alle Sinne'. Der vorliegende Bildband gibt nur einen schmalen Ausschnitt dieser Reise aus seiner Pentax Spiegelreflexkamera wieder. Im Mittelpunkt dieser Fotodokumentation steht sein Besuch der Grönländischen Kajakmeisterschaften in Aasiaat mit seiner grossen Vielfalt an Wettkämpfen, Menschen und - natürlich - dem traditionellen Hautkajak. Erstmalig wird dieser weltweit einmalige ausserolympische Wettkampf am Rande der Welt in der Arktis mit einem Fotoband präsentiert und gewürdigt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Krosigk, E: Unsere Wupper
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Darum ist es an der Wupper so schön 116 Kilometer legt die Wupper auf ihrem Weg bis zum Rhein zurück, manche davon in behäbiger Ruhe, andere mit wildem Plätschern. Ob im idyllischen Oberbergischen, dem quirligen Städtedreieck rund um Wuppertal, Solingen und Remscheid oder im Rheinland – das Leben an der Wupper hat viele Facetten. Für ihr neues Buch „Unsere Wupper“ ist Esther von Krosigk dem Lauf des Flusses gefolgt, zu Fuß, per Kajak, Bahn oder Auto, und hat mit den Menschen an seinem Ufer gesprochen. Diese Begegnungen haben manche Überraschungen mit sich gebracht: Herausgekommen sind 30 einzigartige und bewegende Geschichten, beginnend mit einem Zwergenkönig und der Wirtin eines über 60 Jahre alten Gasthauses an der Wupperquelle bis hin zu Fledermäusen und einer Fledermaus-Expertin an der Unteren Wupper. Dazwischen erzählt Esther von Krosigk von einem Schwarzpulver-Fabrikanten aus Wipperfürth, dem letzten Kreuzbruder von Beyenburg, dem Eurovision-Botschafter aus Wuppertal und einem Kanu-Weltmeister, der die heimische Wupper der ganzen Welt vorzieht. Von der bergischen Kaffeetafel und dem Kaiserwagen, einer Kneipe mit Hollywood-Flair und dem Nibelungengold. Viele wunderschöne Fotos ergänzen die kurzweiligen Texte. Sie zeigen die Wupper auf ihrem Weg durch herrliche Landschaften und an bebauten Ufern vorbei, aber auch die Menschen und Tiere, die Schlösser, Häuser und Kunstwerke rechts und links des Flusses. Zahlreiche historische Fotos entführen in vergangene Zeiten. So ist „Unsere Wupper“ eine einmalige Liebeserklärung an einen besonderen Fluss, eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise, die von der Quelle im Bergischen Land bis hinunter zum Rhein in Leverkusen führt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Faszinierendes Grönland - Eine Foto- und Textdo...
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Grönland ist ein großes Sehnsuchtsland in der Arktis. Wie kein anderes Land der Welt beflügelt Grönland die Phantasie von Naturfreunden, Abenteurern und Kanuten gleichermaßen. Der traditionelle Hautkajak ist aufs Engste mit der grönländischen Geschichte und Lebenskultur verbunden. Obwohl die größte Insel der Welt ca. neun Mal so groß ist wie Deutschland, leben nur rund 56.000 Menschen an deren zerklüfteten Küsten und Inselwelten. Jedes Jahr zieht dieses faszinierende Land mit seinen bizarren Eisbergen, majestätischen Walen im Eismeer und grandiosen Landschaftskulissen Naturliebhaber aus aller Welt in seinen magischen Bann. Wegen fehlender Straßen zwischen den Ortschaften lässt sich Grönland nur mit Schiff, Flugzeug oder Kleinboot bzw. Kajak bereisen. Interessierte und Enthusiasten der Inuitkultur mit dem traditionellen Hautkajak als integraler Bestandteil der Alltags- und Überlebenskultur, sowie wagemutige Kanuten besuchen jeden Sommer dieses arktische Paddelparadies. Ohne den Kajak als Jagdgerät hätte diese Kultur in dieser rauhen Wildnis nicht überlebt. Nach vielen Jahren sehnsüchtiger Wünsche und Hoffnungen, welche durch Fotos, Berichte und Dokumentationen reichlich genährt wurden, erfüllte sich Steffen Kiesner-Barth seinen Traum vom Sehnsuchtsland in der Arktis und bereiste Grönland mit Kajak und Kamera für fast vier Wochen. Hauptschwerpunkt seiner Reise war erstens Ilulissat, die berühmte Stadt der Eisberge, das Mekka aller Grönlandfahrer mit seinem ergreifend schönen Kangja Eisfjord als UNESCO Weltnaturerbe, und zweitens die traditionellen Kajakmeisterschaften in Aasiaat am Rande der sagenumwobenen Diskobucht an der Westküste Grönlands. Die erlebten Landschaften an allen besuchten Orten, sowie die neuntägige Kajakmeisterschaft waren ein einmaliger, optischer 'Rausch für alle Sinne'. Der vorliegende Bildband gibt nur einen schmalen Ausschnitt dieser Reise aus seiner Pentax Spiegelreflexkamera wieder. Im Mittelpunkt dieser Fotodokumentation steht sein Besuch der Grönländischen Kajakmeisterschaften in Aasiaat mit seiner großen Vielfalt an Wettkämpfen, Menschen und - natürlich - dem traditionellen Hautkajak. Erstmalig wird dieser weltweit einmalige außerolympische Wettkampf am Rande der Welt in der Arktis mit einem Fotoband präsentiert und gewürdigt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot